Sicherstellen, dass Ihre Führungsqualitäten erhalten bleiben

Share on Facebook
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

Mädchen-Superheld

Seien wir ehrlich, alte Gewohnheiten zu brechen ist schwer. Tatsächlich deuten Untersuchungen darauf hin, dass das Bauen neuer Gewohnheiten viel einfacher ist als das Aufbrechen alter (Duhigg, 2012). Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab jedoch, dass die Änderung einer Gewohnheit durchschnittlich 2009 Tage in Anspruch nimmt (Lally et al., XNUMX). Wie können wir also unsere Gewohnheiten ändern, um unsere Karrieren auf Kurs zu halten und sicherzustellen, dass wir bei der Arbeit produktiv bleiben? Und wie können wir die Schulungen, die wir besuchen, optimal nutzen, um sicherzustellen, dass die Verbesserungen, die wir zu dieser Zeit vornehmen, langfristig Bestand haben?

Unser auf Stärken basierender Ansatz zur Veränderung von Gewohnheiten basiert auf der Arbeit von Charles Duhigg, Autor von The Power of Habit (2012), und baut auf jahrzehntelanger Forschung auf. Befolgen Sie einfach die folgenden einfachen Schritte und bearbeiten Sie die folgenden Coaching-Fragen:

1. Entscheiden Sie, was Sie ändern möchten und warum

Verknüpfen Sie dies mit Ihren Stärken, da unsere Stärken häufig von den zugrunde liegenden Motiven, Werten und Gewohnheiten bestimmt werden: Möchten Sie eine Gewohnheit ändern, um eine Stärke zu optimieren oder einen Leistungsrisikobereich wie eine übertriebene Stärke zu reduzieren?

2. Machen Sie sich die Vorteile von Änderungen klar

Frag dich selbst…

  • Was bringt es, wenn man Dinge anders macht? Wie wird es Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen?
  • Sind Sie genug motiviert von den Vorteilen / Belohnungen?

3. Identifizieren Sie den Auslöser / Cue (dh was passiert, das die Gewohnheit verursacht)

Frag dich selbst…

  • In welchen Situationen tritt die Gewohnheit auf, die Sie ändern möchten?
  • Gibt es irgendetwas, das die Wahrscheinlichkeit des Auftretens der Gewohnheit verringert?

4. Ersetzen Sie die alte Gewohnheit durch eine neue, um die in Schritt 2 beschriebenen Vorteile zu erzielen

Frag dich selbst…

  • Welche vorhandenen Stärken können Sie nutzen, um Ihre Gewohnheit zu ändern? Wenn Sie beispielsweise mit detaillierten Aufgaben wie der Tabellenkalkulation nicht so gut umgehen können, aber einen starken Ergebnisfokus haben und / oder eine morgendliche Person sind, versuchen Sie, die Analyse als Erstes am Morgen fertigzustellen
  • Wen können Sie einbeziehen, der bereits die Gewohnheiten und grundlegenden Stärken demonstriert, die Sie zu entwickeln versuchen? Welches Coaching und welche Unterstützung benötigen Sie von ihnen?

5. Üben, üben, üben, bis die neue Gewohnheit natürlich ist

Frag dich selbst…

Was können Sie täglich / wöchentlich tun, um den Fortschritt zu verfolgen?
Wer kann Ihnen helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben?
Wie wirst du dich für deine Fortschritte belohnen?

Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, sind Sie in der besten Position, um Ihr Verhalten nach Trainingsprogrammen oder Entscheidungen, die Sie getroffen haben, um alte Muster zu brechen und neue zu erstellen, nachhaltig zu ändern.

Dr. med. Paul Brewerton, Strengthscope Ltd

Referenzen
Duhigg, C. (2012). Die Kraft der Gewohnheit. London UK: Zufälliges Haus.
Lally, P., van Jaarsfeld, CHM, Potts, HWW & amp; Wardle, J. (2009). Wie werden Gewohnheiten gebildet: Modellierung der Gewohnheitsbildung in der realen Welt. European Journal of Social Psychology, 40, 6, 998-1009.

Schauen Sie sich unsere Beispielberichte an

Sie haben Fragen zu Strengthscope®
Sie können jetzt in Strengthscope schauen® um zu sehen, wie es für Sie arbeiten kann
Nach oben scrollen

Fühlen Sie oder Ihr Team sich während der Pandemie ängstlich und nervös?

Müssen Sie Ihr Selbstvertrauen aufbauen, seit Sie Urlaub haben?