In unsicheren Zeiten kommt Stabilität aus Stärken

Share on Facebook
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

Sicherheitsleiter-698x300

Wenn Sie gerade in Großbritannien sind, war es in den letzten Wochen schwierig, ein paar Dinge zu vermeiden. Erstens die Formulierung "stark und stabil". Zweitens ist das Gefühl, dass wir zwar stark und stabil sind, aber nicht das, was wir haben. Im Gegenteil, all die Instabilität und Turbulenzen, die mit dem Austritt Großbritanniens aus der EU einhergehen, das Fehlen einer Mehrheitsregierung und die schrecklichen Ereignisse der letzten Wochen haben jedermann das Gefühl gegeben, unsicher zu sein.

Wenn wir uns also im Moment nicht darauf verlassen können, dass die Machthaber uns Gewissheit, Klarheit und Stabilität geben, wo können wir dann noch hinschauen? Was wir in unserer Arbeit an Stärken mit Einzelpersonen, Teams und Organisationen sehen, ist, dass das Verstehen und Verwenden Ihrer Stärken sowie das Einbeziehen der Stärken anderer Vertrauen und Positivität schafft, insbesondere in schwierigen Zeiten. Aber es erfordert Konzentration, Mut und Selbstvertrauen, um diese Stärken zu entfalten, wenn wir mit Unsicherheit konfrontiert sind.

Also was kannst du tun? Es gibt einige einfache Schritte, die Sie jetzt ausführen können:

1. Denken Sie daran, Ihre Stärken jeden Tag zu stärken.

Wenn Sie Ihre Stärken verstanden haben (was Sie anregt und worin Sie großartig sind oder das Potenzial haben, großartig zu werden), setzen Sie sie ein. Bieten Sie Ihre Stärken an, um anderen zu helfen. Bei der Arbeit und außerhalb der Arbeit. Nehmen Sie neue Herausforderungen mit den Eigenschaften an, die Sie anregen und in denen Sie Werte schaffen können. Sei mutig. Ein Risiko eingehen. Es wird sich lohnen und andere werden es zu schätzen wissen.

Denken Sie an die Folgen der Katastrophe im Grenfell Tower und die jüngsten Terroranschläge sowie an die unzähligen Geschichten von Menschen, die sich bemühen, anderen Kraft zu geben, indem sie ihre eigenen anbieten. Dies erfordert Mut, Mitgefühl und Risikobereitschaft. Aber es kann einen großen Unterschied für andere machen.

2. Erkennen und schätzen Sie die Stärken anderer.

Jeder hat unterschiedliche Stärken. Wenn Sie diese in Aktion sehen, wenn jemand etwas tut, von dem Sie beeindruckt sind, sagen Sie es ihnen, auch wenn Sie Ehrfurcht davor haben. Erkennen Sie die Stärken dieser Person und sagen Sie ihnen, wie sie einen Unterschied gemacht haben und wie sie sich dadurch unterscheiden. Sie können überrascht sein, vielleicht sogar abweisend. Also sag es ihnen noch einmal. Stärken zu stärken ist so wichtig, um die positive Einstellung und das Vertrauen anderer zu stärken.

Nach den allgemeinen Wahlen gibt es eine Fülle von Negativitäten: Menschen kritisieren sich gegenseitig in ihren Ansichten, Strategien, Überzeugungen, Verhaltensweisen und sogar im Aussehen. All dies lässt die Unterschiede zwischen uns wie eine schlechte Sache klingen, wenn tatsächlich Unterschiede wahre Stärke bringen, solange wir offen bleiben für das Verständnis der Natur dieser Unterschiede und wie dies Wert bringt. Als Beispiel habe ich gestern mit meinem Neunjährigen gesprochen, nachdem er eine Schulstunde zum Thema Behinderung besucht hatte, und er hat ein Ersatzwort für "Behinderung" vorgeschlagen: "Behinderung". Als ich ihn bat, zu erklären, sagte er: „Nun, manche Menschen mit Behinderungen mögen das„ Dis “nicht, weil es so klingt, als könnten sie bestimmte Dinge nicht tun. Aber behinderte Menschen haben es einfach anders Fähigkeiten für andere Menschen und diese Fähigkeiten sind oft erstaunlich. Lassen Sie uns also den Unterschied erkennen und feiern, anstatt ihn zu dämonisieren.

3. Ermutigen Sie andere, dasselbe zu tun.

Das Befolgen der Schritte 1 und 2, um mit gutem Beispiel voranzugehen, wird einen Unterschied in Ihrem Einflussbereich bewirken. Wenn Sie darüber sprechen, was Sie tun und welche Auswirkungen dies auf andere hat, erhalten andere das Vertrauen und die Lizenz, dasselbe zu tun. Und das kann einen viralen Effekt hervorrufen, der weit über Sie und die in Ihrem unmittelbaren Netzwerk hinausreicht. Wir sind soziale Tiere und lassen uns leicht von dem beeinflussen, was andere tun und sagen. Machen Sie also die Dinge, die Sie tun und sagen, positiv, wertschätzend und bedeutungsvoll und schauen Sie ihnen beim Schneeball zu.

Es war noch nie einfacher, etwas bekannt zu machen - wie viele Social-Media-Kanäle müssen wir eine Geschichte erzählen, eine Nachricht weitergeben oder sogar eine Bewegung starten? Schauen Sie sich an, wie erfolgreich Macron in Frankreich und Corbyn in Großbritannien darin waren, die Unterstützung für ihre Botschaft über soziale Medien zu bündeln und eine Anhängerschaft von vielen Millionen Menschen zu gewinnen. Egal für welchen Anlass Sie sich einsetzen möchten, für welche Botschaft Sie sich einsetzen möchten, wie auch immer Sie vorwärts zahlen möchten, tun Sie es mit Bestimmtheit, tun Sie es von ganzem Herzen und tun Sie es noch heute.

Denken Sie, das ist allzu 'glücklich', zu utopisch, dass es keinen wirklichen Unterschied in der Welt machen wird? Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, wenn es nicht funktioniert. Und wenn doch. Wir sind erreichbar am Facebook, LinkedIn und Twitter. Worauf wartest du?

Dr. Paul Brewerton

Schauen Sie sich unsere Beispielberichte an

Sie haben Fragen zu Strengthscope®
Sie können jetzt in Strengthscope schauen® um zu sehen, wie es für Sie arbeiten kann
Nach oben scrollen

Fühlen Sie oder Ihr Team sich während der Pandemie ängstlich und nervös?

Müssen Sie Ihr Selbstvertrauen aufbauen, seit Sie Urlaub haben?